Frau mit offenem Mund guckt in die Kamera in einer Zahnarztpraxis

Titanimplantate in Dortmund

Titanimplantate in Dortmund bekommen Sie in hervorragender Qualität beim CIA Centrum für Implantologie & Ästhetische Gesichtschirurgie Dortmund.
Bereits beim Verlust eines einzelnen Zahnes stellt sich die Frage nach dem Ersatz: Brücke oder Implantat? Titan oder Keramik? Fehlen sogar mehrere Zähne, wird es für den Laien noch komplizierter. Und manchmal muss es schnell gehen.

zum Autor

Es ist immer von Vorteil, wenn Patienten im Vorfeld Bescheid wissen, was im Fall von Zahnverlust auf sie zukommen kann und welche Entscheidungen sie möglicherweise treffen müssen.
Geht beispielsweise ein einzelner Zahn im Frontzahnbereich aufgrund eines unglücklichen Sturzes verloren, so steht der Patient innerhalb kürzester Zeit vor vielen Entscheidungen: Möchte er die entstandene Lücke mit einer herausnehmbaren Kunststoffprothese, einer festsitzenden Brücke oder einem Implantat schließen? Entscheidet er sich für ein Implantat, dann muss er nochmals entscheiden, aus welchem Material es sein soll, aus Titan oder Keramik?
Und schließlich ist es hilfreich zu wissen, in wessen ärztliche Hände man sich im Bedarfsfall vertrauensvoll begeben kann. Wer macht gute Titanimplantate in Dortmund oder Keramikimplantate?
Viele Fragen auf einmal - wir helfen Ihnen den Durchblick zu bekommen!

Im CIA Centrum für Implantologie & Ästhetische Gesichtschirurgie Dortmund, unter der Leitung von Kieferchirurg Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Maick Griebenow Dortmund, gehören Titanimplantate in Dortmund und Keramikimplantate in Dortmund zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen.
Die Implantologie befasst sich (in der Zahnheilkunde) mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten. Es wird sowohl festsitzender Zahnersatz (Kronen und Brücken), als auch abnehmbarer Zahnersatz (Riegel, implantatgetragene Prothesen) auf Implantaten im Mund des Patienten befestigt.
Im CIA Centrum für Implantologie & Ästhetische Gesichtschirurgie Dortmund, werden hauptsächlich fünf verschiedene Implantatsysteme angewandt, je nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten. Der Eingriff durch den Kieferchirurg Prof. Dr. Griebenow wird mithilfe modernster Technologie computergesteuert durchgeführt und führt somit zu besten Ergebnissen hinsichtlich der Verträglichkeit, Qualität und Dauerhaftigkeit der Implantate. Der Kieferchirurg verwendet, entsprechend den Wünschen und Verträglichkeiten seiner Patienten, entweder metallfreie Keramikimplantate aus Zirkondioxid oder Titanimplantate in Dortmund die mit höchster Qualität und maximaler Verträglichkeit überzeugen.

Was ist ein Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat ist nichts anderes, als eine Art Schraube, die in den Kieferknochen eingesetzt wird und nach einiger Zeit fest mit dem Knochen verbunden ist, so wie der natürliche Zahn. Das Implantat besteht meistens aus mehreren Teilen: Dem Implantatkörper, dem Implantataufbau (Abutment) und der Implantatkrone.
Mittlerweile gibt es rund 80 verschiedene Implantatsysteme, die für jeden Patientenfall eine individuelle Lösung ermöglichen.

Zahnimplantat
Zahnfarbe im Dentallabor prüfen
Kundenbild-CIA-Prof-Griebenow-Dortmund--Foto-Beratung-zu-Titanimplantaten-in-Dortmund
Kundenbild-CIA-Prof-Griebenow-Dortmund-Foto-Behandlungszimmer
Kundenbild-CIA-Prof-Griebenow-Dortmund-Foto-Robodent-Implantologie-Dortmund

Aus welchem Material bestehen Implantate?

Es gibt grundsätzlich zwei Hauptgruppen, aus denen Zahnimplantate bestehen können: Implantate aus Metall und Implantate aus Keramik. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Kategorie, wird der Kieferchirurg mit Ihnen im Detail in der Praxis besprechen. Hier schon mal ein kleiner Überblick:

Seit über 20 Jahren hat sich in der Implantologie (auch hinsichtlich anderer Körperteile wie Hüft- oder Kniegelenke) das Metall Titan bewährt, auch für Titanimplantate in Dortmund. Es wird entweder in Reinform, oder als Legierung (Mischung aus verschiedenen Metallen) verwendet. Titanimplantate in Dortmund werden von den meisten Patienten sehr gut vertragen, allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten treten nur selten auf. Wer unsicher ist, ob er das Material Titan bzw. eine Titanlegierung verträgt, kann im Vorfeld beim Allergologen einen entsprechenden Test machen lassen und sich dann gegebenenfalls für Keramikimplantate in Dortmund entscheiden, falls Titanimplantate in Dortmund nicht in Frage kommen.

Keramikimplantate in Dortmund bestehen aus "Keramik" bzw. Zirkoniumdioxid, einem Werkstoff, der zahlreiche positive Eigenschaften aufweist. Er ist absolut biokompatibel, Abstoßungsreaktionen sind nicht bekannt. Zirkonoxid (Kurzform) ist sehr stabil, bruchfest und unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.
Beim Kieferchirurg Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Maick Griebenow in Dortmund werden aus Überzeugung bevorzugt Keramikimplantate eingesetzt. Da Keramikimplantate weiß sind und es sie in verschiedenen Weißabstufungen gibt, kann das Keramikimplantat in puncto Ästhetik kaum übertroffen werden. Das Keramikimplantat wird dem natürlichen Gebiss des Patienten in Form und Farbe angepasst und überzeugt dadurch auf der ganzen Linie, sowohl funktional als auch ästhetisch.

Brauchen Implantate spezielle Pflege?

Ja. Wer ein Zahnimplantat erhält, muss seine Mundhygiene besonders gut im Auge behalten, um Bakterien rund um das Implantat keinen Nährboden zu geben. Zahnbürste, Munddusche und Interdentalbürstchen sollten zum täglichen Hygieneprogramm gehören. Ebenso wichtig ist die halbjährliche Kontrolle beim Kieferchirurg/Zahnarzt, der den korrekten Sitz des Implantates und seine nächste Umgebung langfristig kontrolliert.
Gründliche Mundhygiene schützt Ihre Titanimplantate in Dortmund (Keramikimplantate).

Tipp:

Lassen Sie sich ausschließlich von qualifizierten Fachärzten wie dem Kieferchirurg Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Maick Griebenow Dortmund hinsichtlich Titanimplantaten in Dortmund oder Keramikimplantaten beraten. So haben Sie die Garantie in erfahrenen und besten Händen zu sein und die Implantate zu erhalten, die am besten zu Ihnen und Ihrem "Fall" passen, entweder Titanimplantate in Dortmund oder Keramikimplantate in Dortmund. So können Sie Zahnersatz tragen, der hervorragend passt, gut aussieht und Ihre Lebensqualität dauerhaft positiv beeinflusst.

Vorteile von Implantaten:

Zahnimplantate haben viele Vorteile und sind die beste Lösung, um die Funktion und Ästhetik der verlorenen Zähne wiederherzustellen.

  • Schonung der gesunden Zähne
    Kein Beschleifen gesunder Zähne nötig, keine Fehlbelastungen durch Überlastung von Pfeilerzähnen.
  • Kaufunktion und natürliche Ästhetik
    Die Kaufunktion wird vollständig wiederhergestellt, der Zahnersatz sieht ganz natürlich aus.
  • Erhalt des Geschmacksinns
    Der Gaumen bleibt beim implantatgetragenem Zahnersatz frei und somit ist der Geschmackssinn nicht beeinträchtigt.
  • Erhalt des Knochens
    Implantate verhindern Knochenabbau.
  • Lange Haltbarkeit
    Bei guter Pflege und Nachsorge haben Implantate eine uneingeschränkte Lebensdauer.
  • Mehr Sicherheit durch Implantate
    Der implantatgetragene Zahnersatz sitzt fest wie die eigenen Zähne, wackelt nicht und kann nicht herausfallen.

Keramikimplantate:

Die meisten Menschen vertragen Titanimplantate in Dortmund hervorragend, ohne jegliche Nebenwirkungen. Neue Forschungen haben jedoch gezeigt, dass es Patienten gibt, die allergisch, bzw. mit einer Unverträglichkeitsreaktion, auf Titanimplantate in Dortmund reagieren. Die Allergie kann sich bereits Stunden nach der Behandlung zeigen: Brennen, stechender Schmerz und Entzündung rund um das Metall.
Eine Unverträglichkeitsreaktion entwickelt sich meist schleichend: Der Druckschmerz nach dem Einsetzen des Implantates verschwindet auch nach Monaten nicht, die Patienten fühlen sich abgeschlagen, haben Magen-Darm-Probleme oder Herz-Kreislaufstörungen, Kopfschmerzen usw.
Finden solche Abstoßungsreaktionen des Körpers gegen Titanimplantate in Dortmund statt, so gibt es die Möglichkeit, auf Keramikimplantate (aus Zirconiumdioxid) auszuweichen. Sie gelten als absolut verträglich für den menschlichen Körper, Abstoßungsreaktionen sind nicht bekannt.

81509096_Logo
vampirlifting_in_dortmund_Kundenbild_urkunde

Der Autor

Centrum für Implantologie & Ästhetische Gesichtschirurgie in Dortmund Mitte - seit 1993

Ihr Lächeln ist uns wichtig!

Die individuelle Beratung und das eingehende Gespräch mit unseren Patienten ist uns wichtig. Seit über 20 Jahren kümmern wir uns um die Anliegen unserer Patienten. Nach dem Ausscheiden des Gründers führt Dr. Dr. Griebenow die Praxis in der bewährten Weise fort und erweitert fortlaufend das Behandlungsspektrum um zahlreiche moderne Therapiemöglichkeiten.

Die Implantologie in Dortmund gehört zu den bei uns in der Praxis am häufigsten durchgeführten Eingriffen der Kiefer- und Gesichtschirurgie. Wir verwenden, entsprechend den Wünschen und Verträglichkeiten unserer Patienten metallfreie Implantate aus Zirkondioxid oder Titanimplantate allerhöchster Qualität, maximaler Biokompatibilität sowie allerhöchsten europäischen Laborstandards.

Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis umfassen zu Zahnimplantaten aus Titan oder anderen Materialien. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin.

Es sind ausreichend (kostenpflichtige) Parkplätze direkt vor der Praxis im Brüderweg oder im Parkhaus vorhanden.


CENTRUM FÜR MUND-KIEFER-GESICHTSCHIRURGIE DORTMUND

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Maick Griebenow M.Sc.
Professor für Humanmedizin & Ästhetische Medizin
Europäischer Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Spezialist für Implantologie
Master of science in esthetic surgery (M.Sc.)
Spezialist für Angst-Risiko-Patienten

Brüderweg 13
44135 Dortmund Mitte

Sprechzeiten (mit Termin)

Montag, Dienstag + Donnerstag 08.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 13.00 Uhr
Freitag 08.00 - 16.00 Uhr

Sie können für CENTRUM FÜR MUND-KIEFER-GESICHTSCHIRURGIE DORTMUND Bewertungen abgeben oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie:

rattgeber-button-bewertung

Nähere Informationen erhalten Sie auch
im Ratgeber „Vampirlifting in Dortmund“

suchen und finden in Dortmund mit gewusst wo

CIA Centrum für Implantologie & Ästhetische Gesichtschirurgie Dortmund Prof. Dr. med. Dr. dent. Maick Griebenow Dortmund Keramikimplantate in Dortmund Titanimplantate in Dortmund Kieferchirurg Implantate aus Titan Ärzte für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie in Dortmund Zahnimplantat aus Titan in Dortmund Ich suche einen guten Implantologen in Dortmund Biokompatible Titanimplantate Kieferchirurg gesucht in Dortmund Implantologie in Dortmund

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: Sashkin / Fotolia.com (Zahnimplantat) | serhiibobyk / Fotolia.com (Zahnfarbe eines Implantats wird im Dentallabor geprüft) | StudioLaMagica / Fotolia.com (Frau mit offenem Mund guckt in die Kamera in einer Zahnarztpraxis) | CENTRUM FÜR MUND-KIEFER-GESICHTSCHIRURGIE DORTMUND


Ratgeber Dortmund ist ein Service vom Verlag Beleke GmbH. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel