Bestatter in seinem Geschäft

Bestattungsvorsorge in Dortmund

Den letzten Weg vernünftig regeln

Bestattungsvorsorge in Dortmund - was bedeutet das? Grundmann Bestattungen in Dortmund berät Sie umfassend, was bei einer Bestattungsvorsorge zu beachten ist.

zum Autor

Mit einer Bestattungsvorsorge in Dortmund werden der Versicherte und dessen Angehörige spürbar entlastet. Experten raten dazu, sich vor Abschluss eines solchen Versicherungsvertrags umfassend beraten zu lassen und Angebote zu vergleichen. Grundmann Bestattungen in Dortmund und Bestattungen Armonat in Kamen bieten kostenlose und unverbindliche Informationsgespräche zu diesem wichtigen Thema an. Der Interessent kann zwischen einer Vielzahl von Verträgen auswählen und individuelle Bestimmungen festlegen – sowohl zu finanziellen Fragen wie zu praktischen Einzelheiten der gewünschten Bestattung.

Nichts ist so sicher wie der Tod. Meist verabschiedet sich ein Mensch jedoch völlig überraschend aus dem Leben. Für die Angehörigen ist dies zunächst ein schwerer Schock. Dann kommen die Kosten und Regelungen der Bestattung des Verstorbenen hinzu. Wer schon zu Lebzeiten mit einer Bestattungsvorsorge in Dortmund die Umstände und Kosten einer Beerdigung geregelt hat, entlastet vor allem seinen Partner, Verwandte und Freunde – und gibt ihnen damit Zeit und Raum für die so wichtige Trauerarbeit. Bei Grundmann Bestattungen in Dortmund werden Sie umfassend über die flexiblen Möglichkeiten der Bestattungsvorsorge in Dortmund beraten. So können Sie sicher sein, dass im Fall Ihres Ablebens die Beerdigung gut geregelt ist.

So kann man mit einem Bestattungsvorsorgevertrag beim Bestattungsinstitut Dortmund detailliert festlegen, auf welche Weise die Bestattung stattfinden soll: Erdbestattung, Feuerbestattung, anonyme Bestattung, Naturbestattung oder eine Seebestattung – alles ist möglich. Zusätzlich setzen Sie einen monatlichen Betrag fest, der oft überraschend gering ist. Diesen Betrag zahlen Sie zu Lebzeiten ein und im Fall Ihres Todes wird die versicherte Summe ausbezahlt. Das Geld wird für die Kosten der Beerdigung verwendet. Und mit einer Bestattungsvorsorge in Dortmund, die zum Beispiel bei Grundmann Bestattungen in Dortmund oder bei Bestattungen Armonat in Kamen abgeschlossen werden kann, können Sie darauf vertrauen, dass die Bestattung nach Ihren Wünschen verläuft. Sie regeln heute schon, was nach Ihrem Tod passiert. Für Sie selbst und Ihre Angehörigen ist dies schon zu Lebzeiten deutlich als eine seelische Entlastung spürbar.

Bestatter mit einem Kunden und einer Urne

Verträge über eine Bestattungsvorsorge in Dortmund sind auch deshalb so wichtig geworden, weil es das sogenannte Sterbegeld nicht mehr gibt. Es wurde früher von den Krankenkassen gezahlt, um die Aufwendungen für eine Beerdigung abzufedern. Das Sterbegeld wurde ersatzlos gestrichen. Heute gibt es diese so wichtige finanzielle Hilfe für die Angehörigen nur noch dann, wenn der Verstorbene ein Beamter war. Wer dieses Privileg nicht genießt, sollte deshalb privat vorsorgen – mit einer Bestattungsvorsorge in Dortmund. Je früher dieser Vertrag abgeschlossen wird, umso niedriger sind die monatlichen Beiträge. Aber auch für ältere Menschen lohnt sich der Abschluss eines Vorsorgevertrags.

Wer mit einem Vertrag über die Bestattungsvorsorge in Dortmund die letzten Dinge regelt, hat eine Sorge weniger. Es ist sehr beruhigend, wenn man weiß, dass Freunde und Verwandte im Falle des eigenen Todes nicht mit Stress und hohen Zahlungsverpflichtungen belastet sind. Die Mitarbeiter von Grundmann Bestattungen in Dortmund kennen viele Angehörige, die dem Verstorbenen sehr dankbar sind darüber, dass er ihnen bereits zu Lebzeiten eine Last abgenommen hat. Durch diese Aufmerksamkeit verbleibt den Hinterbliebenen Zeit für die Trauer. Und so empfinden viele Hinterbliebene die Nachricht, dass der Verstorbene an sie gedacht hat, als letzten Gruß. Ein Bestattungsvorsorgevertrag setzt somit ein Zeichen über den Tod hinaus.

Särge ausgestellt in einem Bestattungsinstitut

Bei Grundmann Bestattungen in Dortmund, Ihrem Bestattungsinstitut in Dortmund, können Sie sich unverbindlich über Bestattungsvorsorgeverträge informieren. Viele Menschen, die dies bereits getan haben, sind sehr beruhigt über die Sicherheit, den ein Vertrag über Bestattungsvorsorge in Dortmund vermittelt. Vor allem die monatlichen Raten für einen Vorsorgevertrag sind sehr günstig, wenn man diese mit den hohen Kosten für eine Beerdigung vergleicht. Beim Bestattungsinstitut Dortmund berät man Sie kompetent über die vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Termin für ein Beratungsgespräch! Die freundlichen Mitarbeiter von Grundmann Bestattungen in Dortmund, dem renommierten Bestattungsinstitut in Dortmund, freuen sich auf Sie.

Bestattungsvorsorge und Patientenverfügung

Der Vertrag über eine Bestattungsvorsorge in Dortmund ist eine Versicherung. Versichert ist das Risiko der Kosten einer Bestattung im Todesfall. Außerdem können Sie mit einem Vertrag über eine Bestattungsvorsorge im Bestattungsinstitut Dortmund bereits festlegen, welche Art der Bestattung Sie für sich wünschen. Eine Patientenverfügung dagegen ist etwas völlig anderes. Sie ist eine Willenserklärung darüber, welche medizinischen Behandlungen der Erklärende vor dem sicheren Ablauf seines Lebens wünscht oder ausdrücklich ausschließt. Eine Patientenverfügung kann man selbst aufsetzen. Sorgen Sie dafür, dass dieses Dokument Ihren Angehörigen oder Ihrem Arzt in kritischen Situationen zur Verfügung steht, sodass diese sich an Ihrem Willen orientieren können.

Welche Dokumente werden bei einer Bestattung benötigt?

Die Erben sind verpflichtet, sich um die Bestattung des Verstorbenen zu kümmern und für die Kosten aufzukommen. Wenn der Verstorbene zu Lebzeiten einen Vertrag über Bestattungsvorsorge in Dortmund abgeschlossen hat, kommt die Versicherung für die Beerdigungskosten in der vereinbarten Höhe auf. Diese Dokumente werden auf jeden Fall benötigt:

  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde
  • Eventuell Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Partners, Scheidungsurteil

Wenden Sie sich als Angehöriger möglichst frühzeitig bei einem Bestattungsinstitut in Dortmund. Dort werden Sie fachmännisch beraten und erhalten jede nur denkbare Hilfe, damit die Bestattung in Würde und Ruhe stattfinden kann.

81500674_Logo

Der Autor

Grundmann Bestattungen in Dortmund

Wir sind Tag und Nacht dienstbereit und begleiten Sie auch über die Beisetzung hinaus in Ihrer Trauer(zeit). Im Todesfall kümmern wir uns unkompliziert um alles:

  • Überführung des Verstorbenen von zu Hause, aus dem Krankenhaus, Seniorenwohnheim oder aus dem Ausland sowie die Bergung von Unfallopfern
  • Hygienische Versorgung, Ankleiden und Aufbewahrung des Verstorbenen in unserem Institut
  • Übernahme und Abwicklung von Behörden- und Verwaltungsgängen
  • Erstellen von Traueranzeigen und Druck im eigenen Haus
  • Erstellen von Grabtafeln oder Grabkreuzen
  • Abwicklungen mit Kranken-, Renten- und Lebensversicherungen
  • Gestaltung und Organisation der Trauerfeier und Beisetzung
  • Hilfe bei Nachlassregelungen
  • Wohnungsentrümplungen, Umzugsservice u.v.m.

Wir führen eine große Auswahl an Särgen, Urnen und Sterbewäsche. Besuchen Sie uns und unsere Ausstellung.

Wir stehen Ihnen auch gerne bei der Bestattungsvorsorge beratend und ohne Druck zur Seite. So können Sie Ihre persönlichen Wünsche für eine Bestattung bereits im Vorfeld festlegen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wir beraten Sie gern.


Grundmann Bestattungen

Inh. F. Armonat
Husener Str. 80
44319 Dortmund Husen

Telefon 0231 / 28 39 39
Telefax 0231 / 5 65 53 54
Mail post@armonat.de
Web www.armonat.de

Sie können für Grundmann Bestattungen in Dortmund Bewertungen abgeben oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie:

rattgeber-button-bewertung

suchen und finden in Dortmund mit gewusst wo

Bestattungsvorsorge in Dortmund Bestattungsinstitut finden in Dortmund Beerdigung in Dortmund Vorsorge für Beerdigung treffen Grundmann Bestattungen in Dortmund Bestattungen Armonat Trauerfall Dortmund Pietät Dortmund

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: Photographee.eu / AdobeStock.com (Särge ausgestellt in einem Bestattungsinstitut) | Kzenon / AdobeStock.com (Bestatter mit einem Kunden und einer Urne) | Kzenon / AdobeStock.com (Bestatter in seinem Geschäft)


Ratgeber Dortmund ist ein Service vom Verlag Beleke GmbH. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel